Sie können Vorlagen für diese Verträge im Internet finden, und Sie könnten versucht sein, Ihre eigenen vorzubereiten, aber jede Geschäftssituation ist anders. Eine basisbasierte Vorlage enthält möglicherweise nicht alle Abschnitte, die Ihr bestimmtes Unternehmen erfordert. Erwägen Sie, einen Anwalt ziehen zu haben. Sie können dieses Format immer verwenden, um in Zukunft Verträge mit anderen unabhängigen Auftragnehmern zu schreiben. Ein unabhängiger Auftragnehmer wird von der IRS, unter 26 CFR 31.3121(d)-1, als jemand eingestuft, der die folgenden Tätigkeiten durchführt: Assistenten: Der Auftragnehmer kann seine eigenen Assistenten einstellen, ist aber für die Ausgaben seiner Assistenten wie Sozialabgaben und Medicare alternativ verantwortlich, kann dieser Auftragnehmervertrag so zugeschnitten werden, dass der Auftragnehmer das vollständige Eigentum an geistigem Eigentum behält, aber dem Unternehmen die Lizenz zur Nutzung des Materials erteilt. Entschädigung: Wie viel und oft der Auftragnehmer bezahlt wird Vor der Einstellung der Dienste einer dritten (3.) Partei, ist es am besten, die Anmeldeinformationen der Person oder des Unternehmens zu überprüfen, indem Sie alle Bewertungen, vergangene Arbeit, zusammen mit der Durchführung der notwendigen Hintergrundprüfungen. Wenn Sie nachverfolgen, wer Ein Arbeitnehmer und wer Unternehmer ist, stellt sich sicher, dass ein Unternehmen in der Lage ist, ordnungsgemäß Steuern zu erheben und das Arbeitsrecht einzuhalten. Wenn ein Kunde eine Wettbewerbsverbotsklausel aufnehmen möchte, erklären Sie, dass dies Ihnen verbieten würde, nach Ablauf des Vertrags im Geschäft zu bleiben. Wenn sie darauf bestehen, versuchen Sie, einen Mittelweg zu finden, indem Sie Geheimhaltungsbedingungen oder eine Vertraulichkeitsklausel einschließen. Es wird wichtig sein, zu festigen, wie dieses Abkommen erfolgreich beendet werden sollte. Dies wird beiden Parteien die Struktur geben, um zu wissen, wann die von uns diskutierte Dienstleistungsvereinbarung beendet werden soll.

Abschnitt “VII. Termination” enthält drei Kontrollkästchenanweisungen, die dazu dienen, die Wirkung der Beendigung dieser Arbeitsbeziehung zu definieren. Wenn dieser Servicevertrag erst dann als erfüllt gilt, wenn der unabhängige Auftragnehmer alle angeforderten Leistungen erbracht hat, markieren Sie das erste Kontrollkästchen. Wenn ein bestimmter Kalendertag den Zeitpunkt der Beendigung dieser Arbeitsvereinbarung markiert, markieren Sie das zweite Kontrollkästchen in diesem Abschnitt und geben Sie das Kündigungsdatum an. Verwenden Sie einen Arbeitsvertrag, wenn Sie einen Mitarbeiter langfristig einstellen. Achten Sie bei der Einstellung darauf, diese 5 wichtigen Schritte zu befolgen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Unternehmen nicht gefährden. Verträge sind ein Muss in jeder Geschäftsbeziehung, aber sie sind besonders wichtig für unabhängige Auftragnehmer zur Verfügung zu stellen: Während der Arbeit für die Einstellung Firma und nach Abschluss des Projekts, hat die Vereinbarung gezeigt, dass der unabhängige Auftragnehmer verspricht, keine geschützten Informationen während der Arbeit gelernt zu teilen – oft als Vertraulichkeitsvereinbarung Klausel bekannt. Der Auftragnehmer versteht, dass solche wertvollen Informationen dem Verleihunternehmen gehören. Wenn die geschützten Informationen ohne Zustimmung des Unternehmens weitergegeben werden, hat das Unternehmen das Recht, den Auftragnehmer zu verklagen und Anwaltskosten zurückzufordern. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, einen Mitarbeiter von einem Auftragnehmer zu unterscheiden, gibt es hier einige der häufigsten Möglichkeiten, wie ein Arbeitgeber (oder Kunde) zwischen den beiden Arten von Arbeitskräften unterscheiden kann.

Nach Abschluss dieser Unterlagen sollte dem Kunden ausreichend Zeit gegeben werden, seinen Inhalt sowie den Inhalt etwaiger Anhänge zu überprüfen. Wenn er beabsichtigt, diese Vereinbarung einzuhalten, muss der Kunde die Zeile “Unterschrift des Kunden” unterzeichnen und den aktuellen Kalender “Datum” unter dem Abschnitt “XXIV” eingeben. Vollständige Vereinbarung.” Nach der Unterzeichnung seines Namens muss der Kunde die gedruckte Version seiner Unterschrift in der Zeile “Druckname” angeben. In diesem Abschnitt wird in der Regel klargestellt, dass die Zahlungen an den unabhängigen Auftragnehmer keine Quellenfürhaltung für Einkommensteuer- oder Lohnsummensteuern enthalten.